ab 8 Jahren

Der Schauspieldirektor

Eine musikalische Komödie von Wolfgang A. Mozart / Henrik Albrecht über die bunte Welt vor, hinter und auf der Opernbühne
ab 6 Jahren

Gold

Poetisches und tiefsinniges Musiktheater von Leonard Evers über das Glück
ab 16 Jahren

Antigone-Tribunal

Ein europäisches Musiktheater-Projekt von Leo Dick und Blanka Rádóczy über Fragen nach dem Erhalt, der Veränderung, der Auflösung und der Neuschaffung politischer Ordnung
ab 6 Jahren

Rotkäppchen

Hochvirtuoses musiktheatralisches Kammerstück von Georges Aperghis
von 3 bis 6 Jahren

Lollo

Eine Klanggeschichte zum aktiven Mitgestalten in Bild und Ton zum Thema Müll, Umweltschutz und Nachhaltigkeit
ab 12 Jahren

Control CTRL

Die digitale Republik CONTROL CTRL wird ausgerufen und es entsteht eine Musiktheater-Installation von, mit und für Jugendliche
Sitzkissenkonzerte
Für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Das Lamm, das zum Essen kam

1. Sitzkissenkonzert
Der hungrige Wolf bereitet gerade sein traditionelles Eintopf-Rezept vor, als plötzlich ein Lamm vor seiner Tür steht. Der Wolf gerät ganz durcheinander: Was tun, wenn einen das Abendessen lieb anlächelt und um den Hals fällt? Eine wunderschöne Geschichte über Freundschaft und Verantwortung wird am Ende mit einem ganz ausgezeichneten Gemüse-Eintopf gekrönt!

ab 17. November 2018

Unsere gemeinsam mit dem Staatsorchester entwickelten Sitzkissenkonzerte bleiben im Opernhaus, Foyer III. Rang! Ein Sitzkissenkonzert dauert etwa eine halbe Stunde. Jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung sind die Kinder zu einer Bastelarbeit zum Thema des Sitzkissenkonzerts eingeladen. Anschließend an das Konzert haben sie Gelegenheit, die Instrumente, die sie vorher gesehen und gehört haben, selbst auszuprobieren und so kennenzulernen.
Für Kinder von 4 bis 7 Jahren

Die drei Räuber

2. Sitzkissenkonzert
Die drei Räuber überfallen Kutschen und berauben die Reisenden. Als sie eines Tages auf einem ihrer Raubzüge auf das kleine Waisenmädchen Tiffany treffen, wendet sich ihr Leben. Sie beginnen nach anderen unglücklichen Kindern zu suchen, für die sie ein prächtiges Schloss kaufen und schließlich eine ganze Stadt gründen.

ab 13. Mai 2019 

Unsere gemeinsam mit dem Staatsorchester entwickelten Sitzkissenkonzerte bleiben im Opernhaus, Foyer III. Rang! Ein Sitzkissenkonzert dauert etwa eine halbe Stunde. Jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung sind die Kinder zu einer Bastelarbeit zum Thema des Sitzkissenkonzerts eingeladen. Anschließend an das Konzert haben sie Gelegenheit, die Instrumente, die sie vorher gesehen und gehört haben, selbst auszuprobieren und so kennenzulernen.
Für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Kasimir lässt Frippe machen

3. Sitzkissenkonzert
Frippe, der kleine Freund von Kasimir, übernimmt für ein paar Tage dessen Werkstatt. Und das ist gar nicht so einfach, denn auf einmal geht allen Leuten irgendetwas kaputt. Mit großem Elan flickt Frippe pünktlich alles Mögliche. Nur fallen Frippes Reparaturen alle ein bisschen anders aus als geplant.

ab 29. Juni 2019

Unsere gemeinsam mit dem Staatsorchester entwickelten Sitzkissenkonzerte bleiben im Opernhaus, Foyer III. Rang! Ein Sitzkissenkonzert dauert etwa eine halbe Stunde. Jeweils 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung sind die Kinder zu einer Bastelarbeit zum Thema des Sitzkissenkonzerts eingeladen. Anschließend an das Konzert haben sie Gelegenheit, die Instrumente, die sie vorher gesehen und gehört haben, selbst auszuprobieren und so kennenzulernen.
Familienkonzerte
Filmkonzert im Opernhaus

Modern Times

Stummfilm von Charlie Chaplin mit Live-Orchester
Der Arbeiter Charlie stolpert  in einer vollständig automatisierten Welt von einem Missgeschick zum nächsten, landet im Irrenhaus und im Gefängnis. Chaplins Film hat auf die überwältigende Vereinnahmung durch neue Trends und gesellschaftliche Veränderungen eine zutiefst menschliche Antwort: die kleinen Dinge zu schätzen und vor allem – zu lachen!

24. März 2018
Familienkonzert im Opernhaus

Meister Caspers präsentiert:
Der Zauberlehrling

Ein moderiertes Konzert für Kinder ab 6 Jahren, ihre Familien und Schulklassen; Werk von Paul Dukas.
Das Konzert wird dirigiert von Cornelius Meister und moderiert von Ralph Caspers (Wissen macht Ah!, Die Sendung mit der Maus u.v.m.)

13. Mai 2019