2. Sinfoniekonzert –Vladimir Fedoseyev / Adam Palka

Vladimir Fedoseyev, Adam Palka
Werke von Karłowicz, Mussorgski und Tschaikowski
Mieczysław Karłowicz Eternal Songs op. 10 Nr. 1
Modest Mussorgski Lieder und Tänze des Todes
Pjotr Iljitsch Tschaikowski Sinfonie Nr. 6 „Pathétique“ h-Moll op. 74

Der Tod lebt in vielen Gestalten. Mussorgski lässt sie in seinen Liedern und Tänzen des Todes auftreten und ihres Amtes walten. Ob Säugling, Jungfer, Trinker oder Soldat – Adam Palkas tiefe, dunkle Stimme zieht sie behutsam-gewaltsam ins Reich der Schatten hinüber.
Auch den passionierten Skifahrer Mieczisław Karłowicz holte 1906 ein früher Tod von der Piste – wohl der Grund, warum seine Musik außerhalb Polens kaum bekannt ist. Zu Unrecht, da sein großes Talent für das Instrumentieren seiner spätromantischen Musik im Bannkreis Wagners und Tschaikowskis eine einzigartige Farbsprache verleiht.
Mit Karłowicz verbindet den russischen Dirigenten Vladimir Fedoseyev eine bewundernde Liebe zu Tschaikowskis 6. Sinfonie „Pathétique“, die dem Schaffen des glücklosen Komponisten bewusst „den Schlussstein“ setzten sollte – und, wie sich herausstellte, auch seinem Leben.

Ort
Liederhalle (Beethovensaal)
Kinder-Workshop
Am Sonntag, 11. November 2018 findet der erste Kinder-Workshop dieser Saison statt. Erst Workshop, dann Konzert: Während die Erwachsenen den ersten Teil des Konzerts genießen, erleben Kinder zwischen 4 und 10 Jahren eine spielerische und musikalische Einführung zum zweiten Teil des Konzerts. Erfahrene Pädagog*innen bereiten die Kinder auf das Programm der zweiten Konzerthälfte vor.
Nov 18
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

So
11
11:00 - 13:20
Besetzung
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mo
12
19:30 - 21:50
Besetzung