Marie Jacquot

Dirigentin

Marie Jacquot, Dirigentin, 1990 in Paris geboren, studierte Posaune am Konservatorium in Paris und anschließend Dirigieren an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Zudem Meisterklassen u.a. bei Ralf Weikert, Betrand de Billy, Fabio Luisi und Zubin Mehta. Nach dem Studium dirigierte sie neben dem Prager Klassik Orchester auch das Wiener Kammerorchester und war Assistentin beim Ensemble PHACE für das Festival Wien Modern und beim Ensemble Klangforum. 2015 übernahm Marie Jacquot das Dirigat beim Ö1-Musiksalon-Kompositionspreis der Österreichischen Nationalbank. Sie gastierte u.a. in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Polen, Tschechien, Estland und war Assistentin von Peter Rundel bei der Inszenierung von Karlheinz Stockhausens Michaels Reise um die Erde bei dem Lincoln Center Festivals. 2016 assistierte sie dem Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper Kirill Petrenko bei der Uraufführung von South Pole. Sie erhielt Stipendien u.a. von dem Ryoichi Sasakawa Young Leaders Fellowship Fund, dem Aspen Music Festival Albert Tipton Fellowship und der Liszt Stiftung Weimar. Marie Jacquot ist Erste Kapellmeisterin und stellvertretende Generalmusikdirektorin am Mainfrankentheater Würzburg. An der Staatsoper Stuttgart dirigiert sie 2018/19 Medea.
© Werner Kmetitsch
Medea Musikalische Leitung
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Feb 19
Feb 19
Mi
27
19:30 - 21:45
https://www.staatsoperstuttgart.de Staatsoper Stuttgart Oberer Schlossgarten 6, 70173 Stuttgart

Mär 19
Mär 19
Do
7
19:30 - 21:45