Christian Wiehle

Bühnen- und Kostümbildner

Christian Wiehle studierte in der Meisterklasse für Bühnen- und Filmgestaltung an der Hochschule für angewandte Kunst Wien, u.a. bei Axel Manthey, Klaus Zehelein, Frida Parmeggiani, Werner Schwab und Hermann Beil. Abschluss seines Diplomstudiums mit Auszeichnung. Von 2003 bis 2006 war Wiehle Ausstattungsdirektor am Südthüringischen Staatstheater in Meiningen unter der Intendanz von Res Bosshart. Er inszenierte auf Kampnagel das Science-Fiction-Musiktheaterprojekt Major Tom und zusammen mit Torsten Beyer Shoppen und Ficken. Er arbeitet zudem mit Andrea Moses (u.a. bei den Inszenierungen Salome und Elektra in Meiningen sowie bei Turandot, Lohengrin und Chowanschtschina in Dessau) und Jan Dvorak zusammen. In Stuttgart war er verantwortlich für die Ausstattung bei den Neuinszenierungen Fausts Verdammnis, Wozzeck, Don Giovanni, Iphigenie in Aulis und gestaltete die Bühne für die Uraufführung Die Taktik an der Jungen Oper.