Informationen zur Platzauswahl

Bestplatzbuchung
Bei der Bestplatzbuchung entscheiden Sie sich für eine Platzkategorie und wählen die Anzahl der gewünschten Tickets aus. Innerhalb der gewählten Kategorie findet eine automatische Vergabe der Plätze statt, Sie erhalten die besten verfügbaren Plätze.
Saalplanbuchung
Bei der Saalplanbuchung wählen Sie Ihre Plätze persönlich und präzise im grafischen Saalplan aus. Starten Sie die Saalplanbuchung und entscheiden Sie sich für einen Bereich. Dort können Sie die Plätze per Mausklick auswählen.
Freie Platzwahl
bedeutet, dass Sie mit Ihrem Ticket entsprechend den örtlichen Gegebenheiten Ihren Platz frei auswählen können.

Informationen zum Online-Verkauf

Bitte nutzen Sie im Falle der Blockade unsere Bestplatzbuchung oder wenden Sie sich an unseren  Telefonischen Kartenverkauf 0711. 20 20 90.

Bitte beachten Sie unsere AGB und unsere Hinweise zum Datenschutz sowie nachfolgende Auszüge aus den allgemeinen Informationen zum Kartenvorverkauf.

Vorverkaufszeitraum
Der Kartenvorverkauf für Vorstellungen in allen Spielstätten und für Konzerte beginnt in der Regel datumsgleich zwei Monate vor dem Vorstellungstermin. Fällt der erste Vorverkaufstag auf einen Samstag oder Sonntag, beginnt der Kartenvorverkauf bereits am Freitag, bei einem Feiertag am Tag davor. Schriftliche SEPA-Bestellungen werden ab zwei Wochen vor Vorverkaufsbeginn bearbeitet. Einige Veranstaltungen können im Online-Kartenverkauf nicht erworben werden. Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen an unseren telefonischen Kartenservice (0711. 20 20 90, Mo – Fr 10 - 20 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr). Vorstellungen außerhalb der zuvor genannten Vorverkaufszeiträume können über das Online-Bestellformular bestellt werden. Bitte beachten Sie dabei unsere allgemeinen Informationen zum Kartenvorverkauf.
Platzauswahl
Im Buchungsverlauf werden Ihnen Informationen zur Platzauswahl angezeigt.
Kartenpreise
Die Kartenpreise im Online-Verkauf beinhalten eine Servicepauschale von 1,00 € pro Eintrittskarte.
Ermäßigungen (außer Schauspielcard)
Bitte nutzen Sie hierzu den telefonischen Vorverkauf
unter 0711. 20 20 90, den schriftlichen Bestellweg oder
wenden Sie sich an unsere Theaterkasse, da Ermäßigungen
im Online-Verkauf nicht möglich sind.
Geschenkgutscheine
Geschenkgutscheine sind auf Dritte übertragbar und haben eine Gültigkeit von drei Jahren nach Ausstellungsdatum. Die Frist beginnt am 31.12. des Jahres, in dem der Gutschein erworben wird. Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gegenwertes des Gutscheines ist nicht möglich. Der Geldwert wird mit dem Kaufpreis verrechnet (darüber liegende Differenzen können aufgezahlt werden). Eventuelle vorhandene Restguthaben werden in Form eines Restwertgutscheines ausgegeben. Eine nachträgliche Anrechnung eines Gutscheins auf einen bereits getätigten Kauf ist leider nicht möglich. Geschenkgutscheine können nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen eingelöst werden.
Abonnement eGutscheine
Ihre eGutscheine sind unter Ihrer persönlichen Kundennummer hinterlegt, sobald Ihnen Ihre Abonnementunterlagen zur Verfügung stehen.
eAbonnementgutscheine = Geldbetrag nach Freigabe einer Abonnementvorstellung
  • Gültigkeit bis Ende der Folgespielzeit
  • einsetzbar für alle Vorstellungen mit Ausnahme von Sonderveranstaltungen
  • nicht kombinierbar mit anderen Abonnement-Gutscheinen

eWahlabonnementschecks = 15% Preisvorteil für alle Schauspiel-Repertoirevorstellungen im Schauspielhaus
  • Gültigkeit in der laufenden Spielzeit
  • nicht kombinierbar mit anderen Abonnement-Gutscheinen

eErmäßigungsgutscheine = 20% Ermäßigung auf den Tageskassenpreis einer Repertoirevorstellung (wird über das System mit 0,00 € ausgewiesen)
  • Gültigkeit in der laufenden Spielzeit
  • nicht kombinierbar mit anderen Abonnement-Gutscheinen

So lösen Sie Ihre eGutscheine ein:
Melden Sie sich mit Ihrer persönlichen Kundennummer über Ihren Account an. Wählen Sie Ihre Eintrittskarte(n) aus und akzeptieren Sie die AGB. Darauffolgend erscheinen Ihre ausgewählten Gutscheinnummern unter „Gutschein“.  Aktivieren Sie die Einlösung und die automatische Zuordnung über „Gutscheine einlösen“. Änderungen der Gutscheinauswahl sind über „Gutschein zurücknehmen“ möglich. Nun prüfen Sie Ihre Eingaben und bestellen Ihre Karten.
Zustellung / Abholung per Kaufbestätigung
Gegen eine Versandpauschale von 1,50 € können Eintrittskarten bzw. Geschenkgutscheine zugesandt werden, wenn der Zeitpunkt der Bestellung dies zulässt. Eine Haftung können die Staatstheater Stuttgart dafür nicht übernehmen.
Die Kaufbestätigung wird Ihnen automatisch per E-Mail an die von Ihnen eingetragene Mail-Adresse zugesandt, nachdem die zahlungspflichtige Bestellung ausgelöst wurde.
Mit Vorlage der ausgedruckten Kaufbestätigung können Eintrittskarten in der Theaterkasse bzw. an der entsprechenden Vorstellungskasse, Geschenkgutscheine ausschließlich in der Theaterkasse (Mo – Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr) abgeholt werden.
Nur ausgedruckte Eintrittskarten gelten als Fahrscheine in den Verkehrsmitteln des VVS. Die ausgedruckten Kaufbestätigungen werden als Fahrtberechtigungen im VVS nicht akzeptiert.

Print@Home
Ab Beginn des Kartenvorverkaufs können print@home-Tickets direkt online gekauft und selbst ausgedruckt werden. Wir senden Ihnen Ihre Eintrittskarten als PDF mit einer Auftragsbestätigung per E-Mail zu. Dieser Buchungsservice steht Ihnen kostenlos bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn zur Verfügung. Print@home-Eintrittskarten werden durch Auswahl der Versandoption "print@home" im Rahmen des Buchungsprozesses generiert. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Versandoption eine Personalisierung jeder Karte mit Name, Vorname und Geburtsdatum der tatsächlichen Besucher erforderlich ist. Nur personalisierte Karten werden vom VVS (Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart) in Verbindung mit einem gültigen Lichtbildausweis als Fahrausweis anerkannt. Wir empfehlen Ihnen, die Eintrittskarten umgehend auszudrucken und anschließend die PDF-Datei auf Ihrer Festplatte zu speichern, damit Sie diese gegebenenfalls erneut ausdrucken können. Bitte schützen Sie die ausgedruckten Karten vor Nässe und Beschmutzung.

Späteinlass
kann für bestimmte Vorstellungen ausgeschlossen sein. Unser telefonischer Kartenservice (0711. 20 20 90, Mo – Fr 10-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr) gibt Ihnen gerne Auskunft!
Bezahlung
Mit Kreditkartenzahlung (VISA, Master, AMEX) oder per Bankeinzug/SEPA-Lastschriftverfahren (Nicht bei Neukunden. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an den telefonischen Kartenservice [0711. 20 20 90] ).
Rückgaben / Umtausch
Wir bitten Sie, vor dem Aktivieren der zahlungspflichtigen Bestellung Ihre Angaben genau zu prüfen, da Eintrittskarten und Gutscheine weder zurückgenommen noch umgetauscht werden können.

Technische Anforderungen / Hinweise und Datenschutz
Noch Fragen? 0711. 20 20 90
Mo – Fr 10-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr
x
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Impressionen
Oper Stuttgart, Hochsaison!, Foto: Martin Sigmund

Hochsaison!

01. - 25. Juli 2018

Informationen
Diverse Veranstaltungsorte (siehe Programm)
Veranstaltungszeitraum
01. - 25. Juli 2018

Hochsaison!

01. - 25. Juli 2018


Zum Abschluss der Opernintendanz von Jossi Wieler finden im Juli 2018 unter dem Titel HOCHSAISON! zahlreiche Sonderveran- staltungen statt.

Wir laden Sie an vielen Nachmittagen jeweils um 17 Uhr zu besonderen Konzerten und Gesprächen auf einer eigens eingerichteten »Opernterrasse« am Schillerdenkmal vor dem Opernhaus ein. Besuchen Sie uns, feiern Sie mit uns, machen Sie den Juli zur HOCHSAISON! Ihres ganz persönlichen Opernerleben!

Am 1. Juli eröffnen Jossi Wieler und Chefdramaturg Sergio Morabito das Programm mit der Buchpräsentation eines Theaterbandes über die vergangenen sieben Jahre an der Oper Stuttgart. Es folgt am selben Tag die Uraufführung der letzten Neuproduktion in der Intendanz Jossi Wieler: Toshio Hosokawas Oper Erdbeben.Träume nach Kleists Novelle Das Erdbeben in Chili.

Als Höhepunkt und Abschluss der HOCHSAISON! laden wir Sie zu einer OPER AM SEE-Liveübertragung ein. Am Dienstag, 24. Juli, können Sie die Vorstellung von Vincenzo Bellinis Die Puritaner kostenlos auf einer LED-Videogroßbildwand auf der Liegewiese am Eckensee mitverfolgen.

Am Mittwoch, 25. Juli, können Sie am selben Ort zusammen mit uns und prominenten Gästen in Wort und Film auf die sieben Jahre der Intendanz von Jossi Wieler zurückblicken.

VERANSTALTUNGSBROSCHÜRE ALS PDF ZUM DOWNLOAD

PROGRAMM

PROGRAMM

SONNTAG, 01. JULI 2018

16:00 - 17:00 Uhr, Opernhaus, Foyer I. Rang
VERWANDLUNGEN
Buchpräsentation

Als Auftakt zur HOCHSAISON! präsentieren Herausgeber, Grafiker, Verlag und Autoren den Theaterband: "Verwandlungen - Oper Stuttgart 2011–2018 - Sieben Spielzeiten unter der Intendanz von Jossi Wieler", herausgegeben von Sergio Morabito
Eintritt frei

DONNERSTAG, 05. JULI 2018

17:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
WE’LL MEET IN THE PIAZZA!
Eröffnung der Opernterrasse

Das Leitungsteam der Oper Stuttgart heißt Sie herzlich willkommen und begrüßt als weitere Gäste Demis Volpi ("Nachwuchskünstler des Jahres 2017", Opernwelt) und Matthias Klink ("Sänger des Jahres 2017", Opernwelt). Es erklingt Musik von Benjamin Britten. 
Mit: Ronan Collett (Bariton) und William Girard (Klavier)
Eintritt frei

FREITAG, 06. JULI 2018

17:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
SINGEND DURCH DIE HOCHSAISON!
Ihre Stimme zählt.
Für alle Menschen, die gern singen ‒ auch und erst recht an frischer Luft und bei Sonne und Regen.
Eintritt frei

SAMSTAG, 07. JULI 2018

15:30 - 17:00 Uhr, Opernhaus, Foyer I. Rang
ERFÜLLTE GEGENWART
Komponistenpodium mit Sylvain Cambreling

Zu Ehren des Stuttgarter Generalmusikdirektors Sylvain Cambreling versammeln sich komponierende Weggefährten und reflektieren über Faszination und Herausforderung von Konzert und Musiktheater heute.
Mit: Mark Andre, Philippe Boesmans, Georg Friedrich Haas, Toshio Hosokawa, Xaver Paul Thoma u.a.
Eintritt frei

17:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
DAS KLEINE ICH-BIN-ICH
Open-Air-Sitzkissenkonzert für kleine und große Ichs ab 2 Jahren
Das kleine bunte Tier aus Mira Lobes Kinderbuchklassiker nimmt uns mit auf einen Spaziergang vor die Oper. Dabei trifft es auf allerlei merkwürdige Gestalten.
Eintritt frei

SONNTAG, 08. JULI 2018

19:30 Uhr, Delphi Arthaus Kino
Filmvorführung
BERENIKE, KÖNIGIN VON ARMENIEN (IL VOLOGESO)

von Niccoló Jommelli
Präsentation der Aufzeichnung der Stuttgarter Inszenierung in Anwesenheit Mitwirkender ("Wiederentdeckung des Jahres 2015", Opernwelt). Eine Koproduktion des SWR und der Unitel.
Karten telefonisch unter 0711. 29 24 95 und unter www.arthaus-kinos.de

MITTWOCH, 11. JULI 2018

17:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
SO WIE DIE LEICHTE BRISE...!
Beliebte Opernchöre
Der vielfach ausgezeichnete Staatsopernchor Stuttgart gibt unter Leitung seines Chordirektors Christoph Heil ein Platzkonzert.
Eintritt frei

DONNERSTAG, 12. JULI 2018

17:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
VON EXPLOSIONEN UND TEXTHÄNGERN
Hinter den Kulissen
Die Dramaturginnen Ann-Christine Mecke und Johanna Danhauser plaudern mit MitarbeiterInnen unterschiedlichster Abteilungen über den Alltag hinter den Kulissen und versuchen, ihnen Theatergeheimnisse zu entlocken.
Eintritt frei

FREITAG, 13. JULI 2018

17:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
DAS OPERNHAUS UND DIE STADT
Kooperationsprojekte
Jossi Wieler, Sergio Morabito und Thomas Koch blicken mit Gästen der Hugo-Wolf-Akademie, der Staatsgalerie, des Kunstmuseums Stuttgart, der Stadtbibliothek Stuttgart und dem Internationalen Trickfilmfestival auf erfolgreiche Kooperationsprojekte zurück, musikalisch umrahmt von der Mezzosopranistin Diana Haller und der Pianistin Dorothea Schwarz.
Eintritt frei

SAMSTAG, 14. JULI 2018

14:00 Uhr, Opernhaus, Foyer I. Rang
LA SERENATA - LUNCHKONZERT +
High Tea mit Paolo Tosti
Herren des Staatsopernchores Stuttgart singen Melodien des populären Liedkomponisten Paolo Tosti.
Eintritt frei

17:00 Uhr, Foyer Schauspielhaus
2 KLAVIERE, 7 PIANISTEN
Die 7 Pianisten der Oper Stuttgart präsentieren Musiktheater für 2 Klaviere und 14 Hände.
Eintritt frei

19:00 Uhr Einführung, Staatsgalerie, Vortragssaal
19:30 Uhr, Staatsgalerie, Vortragssaal
4. Liedkonzert: Vom Beginn und Ende der Liebe
MANDY FREDRICH
In Kooperation mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie
Mandy Fredrich singt französische und deutsche Kompositionen von Schubert bis Satie – mit melancholischer Verträumtheit, hymnischer Kraft, geheimnisvoller Poesie und humorvoller Vitalität.
Mit: Alan Hamilton (Klavier)
Karten 25/7 €

SONNTAG, 15. JULI 2018

11:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
DAS KLEINE ICH-BIN-ICH
Open-Air-Sitzkissenkonzert für kleine und große Ichs ab 2 Jahren
Das kleine bunte Tier aus Mira Lobes Kinderbuchklassiker nimmt uns mit auf einen Spaziergang vor die Oper. Dabei trifft es auf allerlei merkwürdige Gestalten.
Eintritt frei

MONTAG, 16. JULI 2018

17:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
BRASS AM ECKENSEE
Blechbläser des Staatsorchesters spielen zum Nachmittagspromenadenkonzert auf.
Eintritt frei

DIENSTAG, 17. JULI 2018

17:00 Uhr, Opernterrasse, Opernvorplatz
GLITTER AND BE GAY!
Ehemalige und jetzige Mitglieder des Stuttgarter Opernstudios präsentieren ihre Lieblingsmelodien.
Eintritt frei

MITTWOCH, 18. JULI 2018

17:00 Uhr, Kammertheater
Öffentliche Generalprobe zum 6. Liedkonzert
HERR BLUMENKOHL GIBT SICH DIE EHRE...
…und präsentiert internationale Gaststars der italienischen Oper
Mitglieder des Solistenensembles singen und spielen Offenbachs hinreißend verrückte Opernparodie.
Kostenlose Eintrittskarten ab 2. Juli in der Theaterkasse oder unter 0711 20 20 90

DONNERSTAG, 19. JULI 2018

19:30 Uhr Einführung, Foyer Kammertheater
20:00 Uhr, Kammertheater
6. Liedkonzert: HERR BLUMENKOHL GIBT SICH DIE EHRE...
Operette in einem Aufzug von Jacques Offenbach mit gesprochenen Dialogen (Fassung von Anika Rutkofsky)
Musikalische Leitung und Klavier: Christopher Schmitz;
Regie: Anika Rutkofsky; Dramaturgie: Sergio Morabito;
Kostüme: Astrid Eisenberger; Bühne: Susanne Gschwender
Mit: Aoife Gibney; Karl-Friedrich Dürr, Daniel Kluge, Heinz Göhrig, Michael Wilmering, Moritz Kallenberg
In Kooperation mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie
Karten 25/7 €

FREITAG, 20. JULI 2018

21:00 Uhr, Kammertheater
Spielraum Oper: KASINO
Eine Einladung zum Mitmischen
Operncharaktere aus Manon, CarmenFaust und Der Wildschütz setzen ihren emotionalen und materiellen Einsatz auf eine Karte.
Karten 12/7 €

MONTAG, 23. JULI 2018

17:00 Uhr, Foyer Schauspielhaus
WIR SINGEN LEBEWOHL!
Die scheidenden Ensemblemitglieder Lauryna Bendžiūnaitė, Mandy Fredrich, Yuko Kakuta, Ronan Collett, die Studienleiterin Kristina Šibenik und weitere Gäste bedanken sich beim Publikum mit einer sehr persönlichen Musikauswahl.
Eintritt frei

DIENSTAG, 24. JULI 2018

OPER AM SEE

16:30 Uhr, Bühne, Liegewiese am Eckensee
IM SPIELBETRIEB!
Wir stemmen das Repertoire
Spannende Einblicke in den Alltag der RegieassistentInnen.
Eintritt frei

OPER AM SEE

18:30 Uhr, Bühne, Liegewiese am Eckensee
Vincenzo Bellini
DIE PURITANER
Mit Live-Übertragung auf die LED-Videogroßbildwand im Schlossgarten
Der Eintritt für die Live-Übertragung ist frei.

MITTWOCH, 25. JULI 2018

OPER AM SEE

15:00 Uhr, Bühne, Liegewiese am Eckensee
ADDIO!
Bei einem Abschlussgespräch der Intendanz und des Generalmusikdirektors mit geladenen Gästen werden Videoausschnitte auf der LED-Videogroßbildwand aus Produktionen der Ära Wieler/Morabito/Cambreling gezeigt.
Eintritt frei
OPER AM SEE mit freundlicher Unterstützung der

HINWEIS

Für den Fall, dass die Staatstheater Stuttgart eine Vorstellung oder Veranstaltung aufzeichnen oder aufzeichnen lassen, erklären sich die BesucherInnen damit einverstanden, dass sie eventuell in Bild und/oder Wort aufgezeichnet werden und diese Aufnahmen ohne Anspruch auf Vergütung veröffentlicht bzw. verwertet werden dürfen.

SICHERHEITSHINWEISE

Auf dem Veranstaltungsgelände von OPER AM SEE wird keine Bestuhlung bereitgestellt. Decken und kleine, weiche Sitzgelegenheiten sind erlaubt. Sperrige und harte Möbel sowie gefährliche Gegenstände, Glasflaschen, Gläser und Dosen sind auf der Liegewiese nicht gestattet.